Joseph Conrad

Joseph Conrad

Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehend zu machen

Jane Goodall

Jane Goodall

Wir können jeden Tag aufs Neue entscheiden, welchen Einfluß wir auf die Welt ausüben möchten

Eleanor Roosevelt

Eleanor Roosevelt

Werden die Leute jemals klug genug sein, sich zu weigern, bösen Führern zu folgen oder anderen Menschen die Freiheit zu nehmen?

 

Kommunikation bedeutet „teilen, mitteilen, teilnehmen lassen – es ist eine Übermittlung von Nachrichten zwischen dem Schreiber und dem Leser. Eine gute journalistische Arbeit sollte immer eine sachliche Darstellung des Tatsächlichen sein, denn ein Journalist trägt die volle Verantwortung für sein Schreiben und die damit verbundene Auswirkung auf die Gesellschaft.

Als freiberufliche Journalistin schreibe ich Reportagen, Hintergrundberichte, Portraits und Interviews mit dem Fokus auf den Nahen und Mittleren Osten.

Mich nimmt es gefangen, fremde Länder, Kulturen, Sitten und Bräuche erleben zu können. Ich will herausfinden, was und warum etwas passiert, Fragen stellen und Antworten suchen. Denen eine Stimme geben, die keine haben. Wer gute Berichte und Reportagen niederschreiben will, muss ganz genau beobachten und sehr gut zuhören können. Und – er darf keine Angst vor den Antworten haben!

 

Das Ziel des Schreibens ist es,

andere sehend zu machen.

Joseph Conrad, brit. Schriftsteller